Direkt zum Inhalt

Kreuzschwestern im Haus

Sr. Dominika ist seit 2015 in der Seelsorge in St. Raphael tätig. „Ich erachte es als wertvollen Dienst, die BewohnerInnen zu begleiten, auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen und ihnen Mut und Trost zu schenken“, erzählt Sr. Dominika über ihre Tätigkeit in der Seelsorge.

Sr. Gudrun unterstützt seit November 2019 Sr. Dominika bei den vielfältigen Aufgaben.

Die Seelsorge in unserem Haus genießt einen hohen Stellenwert und ist eingebunden in die ganzheitliche Betreuung und Pflege. Sie teilt Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen, die hier leben und arbeiten. Sie begegnet allen mit Würde und Wertschätzung, unabhängig von Religion, Volkszugehörigkeit und gesellschaftlicher Herkunft. Sie ist wegbegleitend für Menschen in Krankheit und Gebrechlichkeit, in Sprachlosigkeit und Desorientierung, im Leiden und Sterben. Sie will Vertrauen und Hoffnung auf die barmherzige und heilende Liebe Gottes stärken.

Eine Seelsorge die im Alter, bei der Lebensbilanz, bei der Sinnfindung, im Umgang mit Ängsten, innerer Unruhe und Schulderfahrung heilend helfen soll.

Seelsorge wird angeboten durch Zeit schenken, einfühlsames Zuhören und Gespräche, im Gebet, in der gemeinsamen Feier von Gottesdiensten, in Sakramenten und tröstenden Ritualen.

Pastorale Begleitung:

  • Pfarrer Mag. Johann Wimmer - röm. kath. Kirche
  • Pfarrer Mag. Andreas Hochmeir - evang. Kirche
  • Sr. Dominika Geyrhofer
  • Sr. Gudrun Standteiner

 

Schwester in Bad Schallerbach
Schwester in Bad Schallerbach