Direkt zum Inhalt

Kontakt

Kontakt
PhDr. Maximilian Aichinger, MSc

PhDr. Maximilian Aichinger, MSc
Geschäftsführung

Tel.: +43 7242 / 415 93221

E-Mail senden

Victoria Grabner

Victoria Grabner, MA
Organisationsentwicklung und Koordination

Tel. +43 7242 / 415 93782

E-Mail senden

Impressum

Nach §5 Abs.1 des österreichischen eCommerce-Gesetz (ECG) und §25 Mediengesetz geben wir hiermit als Betreiber und Medieninhaber dieser Internetseite bekannt:

Kreuzschwestern | Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ
Geschäftsführung: PhDr. Maximilian Aichinger, MSc
Tel.: +43 7242 / 415 93782
wmp.ooe-noe@kreuzschwestern.at

Die Kreuzschwestern führen fünf Alten- und Pflegeheime:

Wohnen mit Pflege | Rudigier | Linz
Wohnen mit Pflege | Bruderliebe | Wels
Wohnen mit Pflege | St. Raphael | Bad Schallerbach
Alten- und Pflegeheime der Kreuzschwestern GmbH

Wurmstraße 3, 4020 Linz
UID ATU56114403, FN 225943w, Firmengericht LG Linz

Wohnen mit Pflege | St. Josef | Sierning
Kreuzschwestern Sierning GmbH

Neustraße 14, 4522 Sierning
UID ATU57599959, FN 242624a, Firmengericht LG Steyr

Wohnen mit Pflege | Haus Elisabeth | Laxenburg
Kreuzschwestern Laxenburg Alten- und Pflegeheim GmbH

Schloßplatz 15, 2361 Laxenburg
UID ATU62958106, FN 284542w, Firmengericht LG Wiener Neustadt
Offenlegung gem. §25 Mediengesetz

Datenschutzerklärung

Allgemeines
Die Themen Datenschutz und Informationssicherheit sind für Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ die Basis für stabile und erfolgreiche Kundenbeziehungen und bilden einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Diese Erklärung beschreibt wie die Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ ihre Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeitet.

Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ beachtet beim Umgang mit personenbezogenen Daten alle Vorschriften des Datenschutz-gesetzes und des Telekommunikationsgesetzes in der jeweils gültigen Fassung. Des Weiteren hat Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ im eigenen Verantwortungsbereich die für einen angemessenen Datenschutz erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen.

Nachfolgend möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche Daten von uns im Folgenden verarbeitet bzw. genutzt werden.

Geschäftsbeziehungen
Je nach Vertrag ist es notwendig, bestimmte Daten zu verarbeiten, um die jeweilige Leistung entweder in Anspruch zu nehmen oder unsererseits erbringen zu können. Es werden im Rahmen von aufrechten Geschäftsbeziehungen Daten verarbeitet, die für die Erbringung unserer Leistungen, die Bewohnerbetreuung und -information, einschließlich interner Dokumentation und Verwaltung, notwendig sind. Darüber hinaus werden Daten auch gespeichert, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (insbesondere die Bundesabgabenverordnung BAO) sowie gegebenenfalls zur Geltend-machung und Abwehr von Rechtsansprüchen.

Rechtsgrundlage
Folgende Rechtsgrundlagen kommen in diesem Fall zur Anwendung:

  • Anbahnung bzw. Erfüllung eines Vertrages – Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.
  • Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen – Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.
  • Dokumentation zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen – Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Speicherdauer
Die Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung der gegenseitigen Vertragspflichten erforderlich ist. Um den gesetzlichen Verpflichtungen (insbesondere § 132 BAO, §§ 190, 212 UGB) nachzukommen, erfolgt eine Speicherung für eine Dauer von 7 Jahren ab dem Ende des Kalenderjahres. In bestimmten Fällen, etwa zur Geltend-machung und Abwehr von Rechtsansprüchen, können die Daten länger aufbewahrt werden. Vor allem Behandlungs-verträge und damit zusammenhängende Daten werden aufgrund der allgemeinen Verjährungsfrist gemäß § 1489 ABGB 30 Jahre lang aufbewahrt. Bis zum Löschzeitpunkt werden die Daten dahingehend eingeschränkt, sodass keine weitere Verarbeitung bzw. kein Zugriff stattfindet. In bestimmten Fällen können die Daten länger aufbewahrt werden, nämlich zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen.

Empfänger
Um unsere Leistungen erbringen zu können, bedienen wir uns gegebenenfalls verschiedener Vertrags- oder Geschäfts-partner, die an der Lieferung oder Leistung mitwirken. Diese sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Behörden oder Gerichte, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

Website-Daten
Sobald Sie unsere Website aufrufen, werden folgende Daten von Ihnen erhoben:

  • Browsertyp und –version, Browsereinstellungen
  • Modellbezeichnung des Mobiltelefons und eine generische Gerätekennung
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Website, von der aus der Benutzer die Website von Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ besucht (Referrer URL)
  • Website, die der Benutzer besucht
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des Rechners des Benutzers
  • Die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Die Verarbeitung erfolgt, um den Abruf und die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten überhaupt zu er-möglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 (1) lit f DSGVO den Betrieb der Internetseite zu gewährleisten, die Durchführung einer Fehler- und Verfügbarkeitsanalyse sowie die Abwehr von Angriffen.

Speicherdauer
Die Daten werden nur für die Dauer des Webseite-Besuchs gespeichert, sofern keine rechtliche Verpflichtung besteht, diese darüber hinaus zu behalten. Zugleich kann eine längere Speicherung erfolgen, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Empfänger
Empfänger ist ggf. „Google Maps“. Dazu näheres unten.

Cookies
Damit Sie das Webangebot von Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ ohne Einschränkung nutzen können, verwenden wir so-genannte „Cookies”. Cookies sind kleine Dateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. In diesen Dateien wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihren Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Von den durch Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ gesetzten Cookies geht keine Gefahr für das Computersystem des Nutzers aus, da diese keinen Schaden verursachen und auch keine Viren o.ä. enthalten.

Der Einsatz von Cookies kann durch entsprechende Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Sofern Ihr Brow-ser die „Do-Not-Track“-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird über Ihren Besuch kein Nutzungsprofil erstellt. Bitte beachten Sie, dass durch das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigt werden und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der First Party Cookies ist ein berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Ana-lyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer
Die meisten Cookies auf dieser Website werden automatisch nach Beendigung Ihres Besuches auf unserer Webseite ge-löscht (Session-Cookies). Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ verwendet zugleich auch dauerhafte Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie die Website von Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ erneut besuchen. Diese dauerhaften Cookies können Sie jederzeit manuell in Ihrem Browser löschen.

Google Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Den Umfang sowie den Zweck dieser Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch „Google“ selbst sowie die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google und den Google-Nutzungsbedingungen, die Sie unter
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html bzw. unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_ maps.html aufrufen können.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist ein berechtigtes Interesse (d. h. Bessere Auffindbarkeit, An-fahrt der Unternehmensstandorte) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer
Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Empfänger
Komponente „Google Maps“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“); http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Kontaktformular
Wenn Sie per Kontaktformular auf der Website, per E-Mail oder per Telefon mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten, zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, von uns gespeichert.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gemäß Art 6 (1) lit f DSGVO, Ihre Anfrage zu beantwor-ten oder die Vertragsanbahnung bzw. – erfüllung gemäß Art 6 (1) lit b DSGVO.

Speicherdauer
Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich bzw. im Rah-men gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig ist.

Bewerbungsverfahren
Die von Ihnen im Zuge einer Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten (einschließlich der Korrespondenz) werden zur Erfassung und Speicherung sowie zur Koordination und Auswertung im Bewerbungsverfahren verarbeitet. Darüber hinaus kann es gegebenenfalls mit Ihrer Einwilligung zur Evidenzhaltung Ihrer Daten für spätere Bewerbungs-verfahren kommen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist eine Berücksichtigung Ihrer Bewerbung im Bewerbungsver-fahren nicht möglich, da wir ansonsten nicht beurteilen können, ob Sie für die jeweilige Stelle geeignet sind

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Sinne des Art 6 (1) lit b DSGVO. Im Falle einer Evidenzhaltung bildet die Rechtsgrundlage Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne des Art 6 (1) lit a DSGVO.

Speicherdauer
Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach sieben Monaten gelöscht. In bestimmten Fällen können die Daten länger aufbewahrt werden, nämlich zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen die Rechte auf

  • Auskunft (ob und welche personenbezogene Daten über sie gespeichert wurden),
  • Berichtigung, Ergänzung, Einschränkung oder Löschung sowie Unterrichtung hierüber (der personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden),
  • Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerruf und Widerspruch zu.

Das Recht auf Löschung ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungs-fristen und/oder zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können. Des Weiteren steht Ihnen das Recht zu, bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind.

Kontakt
Ihr Vertrauen ist uns besonders wichtig. Sollten Sie daher weitere Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ haben, so können Sie sich gerne an folgende Kontaktmöglichkeiten wenden:

Wohnen mit Pflege | OÖ/NÖ
Wurmstraße 3, 4020 Linz
E-Mail: datenschutz@wmp.kreuzschwestern.at
Telefon: +43 7242/2155 – 65065

Externer Datenschutzbeauftragter:
x-tention Informationstechnologie GmbH
E-Mail: datenschutz@wmp.kreuzschwestern.at
Hotline: +43 7242/2155 – 65065

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch die Nutzung dieser Website Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Rechte Dritter zu beachten sind. Sie verpflichten sich, eine missbräuchliche Nutzung des gesamten Inhaltes
(insbesondere von Bildern, Videos, Schriften und Marken) zu unterlassen.